Category Archives for "mrsa medikamente"

Phagentherapie als MIttel gegen multireistente Keime
Jan 13

Phagentherapie gewinnt zunehmend an Bedeutung

By JJHamburg01 | mittel gegen multiresistente keime , mrsa medikamente , multiresistente keime behandlung

Test hat es bewiesen! Phagentherapie hat als Mittel gegen Multiresistente Keime bei Lungenentzündung geholfen

Phagentherapie statt Antibiotika , als Mittel gegen Multiresistente Keime, kann Ihnen helfen Ihre bakterielle Lungenentzündung loszuwerden

 Was können Phagen nun  als Mittel gegen multiresistente Keime tun?

Als Bakteriophagen oder in der Kurzform einfach Phagen (Singular Phage, der; von altgriechisch βακτήριον baktérion ‚Stäbchen‘ und φαγεῖν phageín ‚fressen‘) bezeichnet man verschiedene Gruppen von Viren, die auf Bakterien und Archaeen als Wirtszellen spezialisiert sind. Diese Wirtsspezifität wird bei der taxonomischen Einordnung der Phagen zu Rate gezogen. Man unterscheidet also zum Beispiel Coli-, Staphylokokken-, Diphtherie– oder Salmonella-Bakteriophagen. Mit einer geschätzten Anzahl von 1030 Virionen im gesamten Meerwasser sind Phagen häufiger als jede Art von Lebewesen (Viren werden nicht zu den Lebewesen gezählt) und bilden das sogenannte Virioplankton.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Bakteriophagen 13.01.2018

Phagen sind Mittel gegen multiresistente Keime sind demnach Viren, die multiresistente Keime abtöten!

 

Phagen als Mittel gegen multireistente Keime können,  bei Lugenentzündung bei Mukuviszidose helfen, Ihre Lunge zu retten!

 

Mukoviszidose schafft leider mitunter einen idealen, behagliches Zuhause für multiresistente Bakterien, durch den Aufbau von Schleim in der Lunge.

Studienautor Craig Winstanley sagt: „Mukoviszidose-Patienten stehen vor der Aussicht auf eine lebenslange Behandlung mit Antibiotika, die sich oft als unwirksam erweist und Nebenwirkungen haben kann, vor allem, wenn sie für längere Zeit verwendet werden.

„Phagentherapie kann als Mittel gegen multireistente Keime eine besonders wertvolle Ergänzung zur Behandlung chronischer Lungeninfektionen sein. „

Craig Winstanley und seine  Kollegen verbesserten die bisherige Arbeit, indem sie die Phagentherapie in einem klinisch relevanteren Mausmodell für chronische (im Gegensatz zur akuten) Lungeninfektion untersuchten. Ihr Modell etabliert die Lungenentzündung durch Inhalation – den ganz natürlichen Weg einer Therapie.  Diese Therapieform unterscheinder sich zu anderen Studien, wo Agar-Perlen, die Bakterien enthalten, direkt in die Lungen bringen eingebracht werden. Hier kann der Patient die Phagen als Mittel gegen Bakterielle und multireistente Keime einfach inhallieren.

Zuerst testete die Gruppe jedoch, ob eine Phage namens PELP20 P.  überhaupt Aeruginosa-Bakterien in einem In-vitro-Assay töten konnte.

Das Modell des „künstlichen Sputum-Medium-Biofilms“ ähnelt der natürlichen biologischen Umgebung einer Lunge, die die Bakterien tatsächlich am Menschen vorfinden, sogar mit zystischer Fibrose – es gibt freie Aminosäuren, Muzin und extrazelluläre DNA.

Folgendes Erfebnis wurde erzielt:  Der Test ergab eine 3-Log-Reduktion in der Anzahl der Bakterien nach der Behandlung mit dem Phagen, was anzeigt, dass der Phagen gut fähig ist, die Bakterien abzutöten!

Phagen als Mittel gegen multiresietnte Keime wurden erfolgreich an Mäusen getestet.

Die Tests wurden erweitert und es wurde getestet, ob die Phagen zu einem noch späteren Zeitpunkt die Infektion behandeln könnten – also bis zu 6,5 Tage nach der Infektion. 

Das Ergebnis von Phagen als Mittel gegen multiresistente Keime war verblüffend!

Sogar nach diesem  Zeitraum erzielten die Forscher beim Einsatz gegen multiresietnet Keime positive Ergebnisse – Krass! Die Infektion hat bei 70% der erkrankten Mäuse erfolgswirksan angeschlagen. Diese Mäuse waren von den Bakterien berfreit. Bei den restlichen Mäusen hatte sich auch die Bakterienanzahl signifikant verringert und es wurde eine spürbare Verbesserung des gesundheitlichen Allgemeinzustandes erreicht.

Phagentherapie könnte ein wirksamer therapeutischer Ansatz gegen chronische Atemwegsinfektionen sein

Laut Angeben der Forscher gibt es noch  „viel Arbeit bei der Entwicklung von Phagencocktails mit ausreichender Reichweite, die bereits bereits erfolgreich an Mäusen erhobenen Daten legen nahe, dass die Phagentherapie ein wirksamer therapeutischer Ansatz, als Mittel gegen multiresistente Keime, gegen chronische Atemwegsinfektionen sein könnte. Entweder allein gegen Antibiotika-= multiresistente Bakterien oder in Kombination mit herkömmlichen medizinischen und antimikrobiellen Mitteln. „

Quelle: BMJ Journal http://thorax.bmj.com/content/early/2017/03/06/thoraxjnl-2016-209265  , am 13.01.2018

Quelle: Eurekalert  The global Source for Sceince News https://www.eurekalert.org/pub_releases/2017-03/uol-pts031317.php,   am 13.01.2018

Insert WordPress Content