Neues Mittel gegen multirestene Keime

By JJHamburg01 | mittel gegen multiresistente keime

Jan 05
Phagentherapie Georgien

​Neues Mittel gegen multiresitente Keime Lungenentzündung geheilt, gegen die keine Antibiotika mehr halfen!

mittel gegen multiresistente keime

Wissenschaftler haben bewiesen,  dass es möglich ist Patienten

mit Lungenentzündung  verursacht durch multiresitente Keime (MRSA) zu heilen

The FINANC Channel:  – Wissenschaftler vom Institut für Infektion und globale Gesundheit der Universität Liverpool haben gezeigt, dass es möglich Patienten mit bakterieller Lungenentzündung mit multiresistenten Keimen  mit Phagentherapie zu heilen.  Phagentherapie hat sich als eine sichere und wirksame Alternative,  als die der  Verwendung von Antibiotika,  bei der Behandlung von Lungeninfektionen zum Beispiel bei Mukoviszidose erwiesen.

Chronische Lungeninfektionen, die durch das Bakterium Pseudomonas aeruginosa  als multiresistentem Keim verursacht werden, sind aufgrund der sich immer mehr entwickelnden Resistenz der Bakterien gegen Antibiotika,  immer schwieriger oder im Extremfalle gar nicht zu behandeln. Mit zunehmend begrenzten alternativen therapeutischen Möglichkeiten hat dies  zu einem enormen Interesse an der (Bakterio)- Phagentherapie geführt, so die Experten der Universität von Liverpool.

Neues (altbewährtes) Wirksames Mittel gegen multiresistente Keime- ist die Phagentherapie

Was sind Phagen als Mittel gegen multiresitente Keime?

Phagen sind Viren, die Bakterien töten. Ansonsten sind Phagen aber für den menschlichen Körper völlig harmlos. Der wesentliche Vorteil der Nutzung von Phagen als Mittel gegen multiresistente Keime besteht darin, dass Phagen nur auf die schädlichen Bakterien zielen auf mehr nicht, so dass kaum messbare Nebenwirkungen gibt, als wenn man Antibiotika verwenden würde. Die Phagentherapie hat jedoch in Europa nicht die selbe Akzeptanz in der allgemeinen Wahrnehmung als Mittel gegen multiresistente Keime , wie die klassische Schulmedizin, aufgrund fehlender überzeugender präklinischer Wirksamkeitsstudien bei der  herkömmlichen  Arzneimittelentwicklung.

Hier haben die Forscher zum ersten Mal in Europa gezeigt, dass die Phagentherapie bei der Behandlung etablierter und widerspenstiger chronischer Atemwegsinfektionen, die von multiresistenten Pseudomonas aeruginosa-Stämmen verursacht werden, hochwirksam ist.

Unglaublich! Phagen als Mittel gegen multiresistente Keime bei Lungenentzündung haben sich als wirksam gezeigt!!!

Es hat sich gezeigt, dass Phagen in der Lage sind, die Bakterien in langzeitig infizierten Lungen zu töten, wie sie von Patienten mit der Erbkrankheit Mukoviszidose erlitten werden, was auf eine potentielle neue therapeutische Option und Mittel gegen multiresistente Keime für diese schwer zu behandelnden lebensbedrohlichen Infektionen hinweist.

Professor Aras Kadioglu, der die Studie leitete, sagte: „Angesichts der zunehmenden Probleme, die durch Bakterien verursacht werden, die resistent gegen die Behandlung mit Antibiotika sind, ist es dringend notwendig, neue Ansätze zu entwickeln. Wir haben gezeigt, dass die Phagentherapie das Potenzial hat, eine sichere und wirksame Alternative für die Behandlung solcher persistierender bakterieller Infektionen zu bieten. “

Professor Craig Winstanley, der die Studie gemeinsam leitete, fügte hinzu: „Mukoviszidosepatienten stehen nun vor der Wahl, eine lebenslange Behandlung mit Antibiotika, die sich oft als unwirksam ist und mitunter schwerwiegende Nebennwirkungen haben können, zu wählen oder die Phagentherapie als Mittel gegen multiresietente Keime zu wählen, die eine extrem hohe Heilungsrate bei sehr, sehr geringen oder keinen Nebenwirkungen aufweist. Die kann eine optimale, alternative Behandlungsmethode bei A-Typischen Lungeninfektionen mit Bakterien wie Preudomona Aerigunosa und anderen bakteriellen Infektionen sein. “

Die jüngste Überprüfung der britischen Regierung zu antimikrobieller Resistenz durch Jim O’Neil hebt die Phagentherapie als eine mögliche Alternative zu Antibiotika bei der Behandlung von MRSA-Infektionen hervor. Darüber hinaus hat die WHO kürzlich Pseudomonas aeruginosa als einen der wichtigsten Krankheitserreger identifiziert, gegen die ein kritischer Bedarf zur Entwicklung neuer Therapien besteht. Diese neue Studie liefert wertvolle präklinische Hinweise, dass die Phagentherapie eine praktikable Option darstellt.

Quelle:  “http://www.finchannel.com/society/health-beauty/63838-phage-therapy-shown-to-kill-drug-resistant-superbug

Share0Share +10Tweet0

About the Author